Am Sonntag dem 31. März haben wir uns früh am Morgen per Bus aufgemacht, um an der IVV-Wanderung bei den Giebelwälder Wanderfreunden Niederndorf teilzunehmen. Unsere beiden Waller Wanderführer Frank Bornemann und Jürgen Giesmann zeigten sich erfreut, daß trotz der nächtlichen Zeitumstellung 33 Waller bereit waren, sich um 8:15 Uhr in Wallen an der Bushaltestelle einzufinden. So startete der Bus unter bewährter Steuerung durch Wolfgang Heite fast pünktlich Richtung Freudenberg.

Ein großes Dankeschön von allen Teilnehmern geht an Torsten Mische. Mit seiner Firma Mische GmbH, Vergoelst Reifen + Service, hat er sich bereit erklärt, das Bussponsoring für diese Fahrt zu übernehmen. Für die nächsten Wanderfahrten suchen wir selbstverständlich weitere Sponsoren. Interessenten bitte beim Vorstand melden :-)

Gegen 10 Uhr am Zielort angekommen, haben wir uns erstmal bei einer Tasse Kaffe, Brot, Brötchen und Kuchen gestärkt. Anschließend ging es los. Angeboten wurden 4 Wanderrouten über 5, 10, 13 und 16 Kilometer. Die 5 Kilometer wurden von den Kleinsten, zum Teil noch im Kinderwagen gemeistert, die 10 Kilometer von den Älteren und die 13 Kilometer von unseren Wanderprofis! Der schönste Streckenabschnitt führte zweifelsfrei durch die weitbekannte freudenberger Altstadt.

Nach und nach trudelten alle Waller Wanderer am Zielort ein. Nach einer erneuten mittäglichen Stärkung bei allerlei Speisen und dem ein oder anderen kühlen Getränk, machten wir uns gegen 14:30 Uhr wieder auf den Heimweg.

Wie üblich, war die Stimmung gut und der nachmittägliche Ausklang der Fahrt fand auf bewährter Weise in Wenks Stuben in Wallen statt. Alle Teilnehmer waren der Meinung, daß die Fahrt gelungen war und wir freuen uns Allesamt auf den nächsten Termin am 16. Juni! Dann führt uns unsere Wanderfahrt nach Netphen-Deutz!